Elster 01/2020

 

Vereinsnachrichten 1 / 2020    

Im April 2020

 

Liebe Gartenfreunde!

Das Gartenjahr hat längst gestartet und uns viele sonnige Stunden beschert. Leider läuft dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie einiges anders. So konnte zum Beispiel die Mitgliederjahreshauptversammlung am 13. März nicht stattfinden. Auch andere Dinge werden vorerst nicht möglich sein.

Dennoch wünschen wir Ihnen viel Freude beim Gärtnern! Bleiben Sie gesund und beachten Sie bitte die folgenden Hinweise.

 

Corona-Verordnung

Alle Bürger und damit auch die Kleingartenpächter müssen die Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in vollem Umfang einhalten. Leider sind bereits Regelverstöße vorgekommen. Bitte lesen Sie die entsprechenden Aushänge in den Schaukästen aufmerksam durch und handeln Sie entsprechend.

 

Schuttmulden-Aktion

Aus gegebenem Anlass wurde die Schuttmulden-Aktion verschoben. Ein neuer Termin ist für den Herbst geplant. Sobald dieser sicher stattfinden kann, informieren wir Sie durch Aushang.

 

Kontaktmöglichkeit

Derzeit können leider keine persönlichen Sprechstunden stattfinden. Sie haben aber die Möglichkeit, den Vorstand per E-Mail zu kontaktieren:

  • über das Kontaktformular auf kgv-weiherfeld.de
  • direkt per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mitgliederjahreshauptversammlung
Sobald das Versammlungsverbot aufgehoben wird, können wir einen neuen Termin für die Mitgliederjahreshauptversammlung suchen. Den neuen Termin teilen wir Ihnen durch Aushang in den Schaukästen zeitig mit. 

 

!! Kein offenes Feuer !!
Offenes Feuer auf den Parzellen ist generell untersagt. Bitte beachten Sie auch hierzu § 13, Punkt 3 der Gartenordnung: Das Verbrennen von Gartenrückständen und sonstigen Materialien (auch in Grilleinrichtungen) ist verboten. Offene Feuer (Lagerfeuer) sind verboten.

 

Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter)

Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen verhindern gefährliche hohe Fehlerströme gegen Erde und tragen so zur Reduzierung lebensgefährlicher Stromunfälle in Niederspannungsnetzen maßgeblich bei. Bitte überprüfen Sie zum Wohle Aller den FI-Schalter in Ihrer Gartenlaube, indem Sie diesen mittels der Test-Taste auslösen. Wir empfehlen mindestens eine halbjährliche Prüfung durchzuführen.

 

Vorabinformation: Halloween

Wir möchten dieses Jahr ein Halloween-Fest für Kinder veranstalten. Dafür brauchen wir auch Kürbisse. Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen und einen oder mehrere Kürbisse in Ihrem Garten jetzt anpflanzen. Den genauen Veranstaltungstermin und weitere Informationen können Sie rechtzeitig in den Aushängen in den Schaukästen entnehmen.

 

!! Aktualisierung der Kontaktdaten !!

Leider sind nicht alle Kontaktdaten aktuell. Im Notfall (Feuer, Sturm, Einbruch, etc.) kann dies dazu führen, dass Pächter nicht erreicht werden können. Senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten mit Telefonnummer und Parzellen-Nummer per E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer keine E-Mail-Möglichkeit hat, kann unten stehenden Vordruck nutzen und in den Vereinsbriefkasten einwerfen.  

 

Vorstand-Tipp: Richtig Gießen

Reichlich: Gießen Sie so, dass der Boden bis in die Hauptwurzelzone durchfeuchtet wird. Im Gemüsebeet benötigen Sie etwa 10 bis 15 Liter pro Quadratmeter, im übrigen Garten können Sie an heißen Tagen mit 20 bis 30 Litern pro Quadratmeter rechnen.
Gezielt: Gießen Sie immer an der Basis. Das Wasser gelangt so direkt zu den Wurzeln und es geht weniger durch Verdunstung und Abfluss verloren. Im Gegensatz zum Überbrausen der ganzen Pflanze wird so zudem das Infektionsrisiko durch Pilzkrankheiten verringert. Richtiger Zeitpunkt: Gießen Sie, wenn möglich, in den frühen Morgenstunden. Vermeiden Sie das Gießen bei starker Sonneneinstrahlung!
Lockerung: Nach dem Gießen den Boden auflockern, um die Verdunstung herabzusetzen (unterbrechen der Kapillarwirkung).

Die Devise: lieber seltener, dafür viel gießen!

 

 

 

gez. Bernd Hofmann (1. Vorstand)                             gez. Agathe Schaffner (Schriftführerin)

                                                                                            Mitwirkung Ariane Veseli

                                                                                           

Die Vereinsnachrichten können Sie auch in den Schaukästen oder auf unserer Homepage

www. Kgv-weiherfeld.de lesen.

Benachrichtigungen an den Verein können Sie auch von nun an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 versenden.

--------------------------------------------------------------------------------  (hier bitte abtrennen) -------------------------

 

Für Pächter ohne E-Mail-Möglichkeit:

Name, Vorname:……………………………………………………………Nr. Parzelle: ………………

Telefonnummer: …………………………………………………………….